Startseite » Xbox Series X Versicherung
Die Uhrzeit für die Vorbestellungen der Xbox Series X und S sind bekannt (mehr lesen) +++ Preorder-Phase, Release und Preise nun von beiden Xbox Modellen bekannt (mehr lesen) +++ Neue Informationen zum Xbox Series X Dashboard veröffentlicht (mehr lesen)

Neuigkeiten über die Xbox Series X – Die Next-Gen-Spielekonsole

Die Xbox Gamer unter uns warten schon sehnsüchtig darauf, dass die neue Next-Gen-Spielekonsole von Microsoft auf den Markt kommt. Doch bald schon ist es soweit, denn die Xbox Series X wird am Ende des Jahres (2020) in den Verkaufsregalen stehen. Genauso wie bei der aktuellen Generation der Xbox One, die am 22.11.2013 erschien, wird uns Microsoft voraussichtlich auch diesmal im November (2020) mit der neuen Xbox beglücken. Einige Informationen zur Konsole stehen bereits fest, so zum Beispiel der Name “Xbox Series X” oder die Form der Konsole, die diesmal hochkant aufgestellt wird und einem quadratischen Turm ähnelt (angelehnt an die hohe Rechenpower der Spielkonsole). Doch auch für die Spieler, die im Regal höhentechnisch nicht viel Platz zur Verfügung haben, ist vorgesorgt. Denn die Xbox Series X kann ohne Probleme auch waagerecht aufgestellt werden. Für alle die sich über die neue Xbox Generation auf dem Laufenden halten möchten, werden wir hier über die aktuellen News und Gerüchte der Next-Gen-Konsole berichten.

Countdown bis zum voraussichtlichen Release der Xbox Series X

Laut eines Interviews, zwischen der Nachrichtenagentur Bloomberg und dem CFO von Microsoft, soll die Xbox Series X in den “November Holidays” erscheinen. In den Vereinigten Staaten von Amerika handelt es sich bei den “November Holidays”, um das verlängerte Wochenende von Thanksgiving (amerikanisches Erntedankfest). Dieses Jahr fällt das amerikanische Erntedankfest in den Zeitraum vom 26.11.2020 bis zum 29.11.2020. Wann genau die Spielekonsole vorbestellbar sein wird, bleibt abzuwarten. Doch derweil können sich alle Personen, die die Xbox Series X kaufen möchten, diesen Zeitraum dick im Kalender anstreichen. Wir gehen davon aus, dass das Erscheinungsdatum auf dem europäischen Kontinent mit dem US-amerikanischen Release einhergeht und Microsofts Konsole zeitgleich in den USA und in Europa in den Handel kommt. Unser Countdown ist daher auf den weitesten Termin, den 29. November 2020, gestellt und zeigt Ihnen, wie lange es noch dauert bis zum voraussichtlichen Release der langersehnten Next-Gen-Spielekonsole von Microsoft.

Update
Die Xbox Series X und die kleine Schwester Xbox Series S werden am 10. November 2020 in den Verkaufsregalen stehen. Die Vorfreude ist groß und alle Xbox-Fans warten sehnlichst darauf, eine neue Next-Generation-Konsole von Microsoft in den eigenen Händen halten zu können. Für diejenigen die sich sicher sein möchten, dass Sie eine der beliebten Xbox Modelle noch vor Weihnachten ergattern, wird am 22. September 2020 die Preorder-Phase beginnen. Die Series X wird für einen Preis von 499 Euro und die Series S für 299 Euro angeboten werden. Unser Countdown wurde aktualisiert und zeigt nun die restliche Zeit bis zum Release am 10.11.2020 an.

Aktuelle News und Gerüchte über die Xbox Series X

Die Uhrzeit für die Vorbestellungen der Xbox Series X und S sind bekannt

Microsoft hat nun offiziell bekannt gegeben, um welche Uhrzeit die Vorbestellungen für die Xbox Series X und S starten werden. So tweatete die Marketing Communications & Social Leaderin von Xbox Deutschland, Österreich und Schweiz, dass die Preorder-Phase, um 09:00 Uhr morgens, am Dienstag den 22. September, beginnen wird. Ab diesem Zeitpunkt wird man die beliebten Next-Gen-Spielekonsolen von Microsoft bei verschiedenen Händlern vorbestellen können, darunter zum Beispiel Amazon, Media Markt und Saturn. Weltweit warten die Xbox-Fans gespannt darauf, die neuen Xbox-Modelle vorbestellen zu können, um sie pünktlich zum Launch am 10. November 2020 in den Händen zu halten. Dann heißt es schon bald: “Auf die Plätze, fertig, vorbestellen!”


Preorder-Phase, Release und Preise nun von beiden Xbox Modellen bekannt

Microsoft hat jetzt endlich bekannt gegeben, dass beide Xbox Modelle am 10. November 2020 auf den Markt kommen werden und die Preorder-Phase am 22. September starten wird. Auch die Preise sind nun offiziell bestätigt: Die Xbox Series X wird 499 € kosten und die Xbox Series S 299 €. Im selben Zuge hat Microsoft auch noch einen Kracher bezüglich des Xbox Game Pass Ultimate rausgehauen. Der Game Pass wird in Zukunft erweitert durch den EA Play. Der EA Play war bisher ein eigenständiges Abonnement von Electronic Arts, in dem unter anderem viele Sportspiele angeboten werden, wie FIFA, NHL oder Need for Speed, aber auch andere Spielgenres inbegriffen sind, z. B. Battlefield, Mass Effect oder Die Sims. Game Pass Ultimate Mitglieder werden daher zusätzlich, neben den mehr als 100 Games, über 60 EA Play Titel in der Bibliothek finden. Wer jetzt denkt, dass die Game Pass Ultimate Mitgliedschaft dadurch teurer wird, der irrt sich. Ohne zusätzliche Kosten, können die Mitglieder des Game Pass Ultimate die überaus beliebten Electronic Arts Spiele genießen.


Offiziell von Microsoft bestätigt: Die Xbox Series S mit Preis und Release

Es ist soweit – Microsoft hat nun endlich offiziell bekannt gegeben, dass es eine Xbox Series S geben wird. Zudem sind das Aussehen, die Kosten und der konkrete Release bekannt. Sie kommt in einem weißen Gewand daher, wird 299 Euro kosten und am 10. November 2020 in den Verkaufsregalen stehen. Genauso wie es vorhergesagt wurde, besitzt die kleine Schwester Xbox Series S kein Blu-Ray-Laufwerk, anders als die Xbox Series X. Auch von den Proportionen her unterscheiden sich die beiden Xbox Modelle stark voneinander. So wird die Xbox Series S sehr viel schmaler und sogar etwas kleiner sein, als die Series X. Die Größenverhältnisse kann man gut in dem kurzen Video betrachten, dass zu der kompakten Xbox Variante veröffentlicht wurde. In diesem Video kann man sehen, dass die S in die X förmlich hineinpasst, wenn man sie ineinander schieben würde. Jetzt wird es langsam immer wahrscheinlicher, dass die große Konsolen Variante (Xbox Series X) 499 Euro kosten wird, doch hierzu bleibt Microsoft immer noch still. Was das Erscheinungsdatum angeht, kann man nun davon ausgehen, dass beide Varianten, der Next-Gen-Spielekonsole von Microsoft, am 10.11.2020 erscheinen werden.


Xbox Series S – Neuer Leak zur kompakten Variante der Next-Gen-Konsole

Ein weiterer Leak auf Twitter weist auf die kompakte Variante der Next-Generation-Konsole hin – der Xbox Series S. Der Leak stammt von einem Spieler der sich einen neuen Xbox One Controller gekauft hat. Beim Kauf dieses Controllers, lag ein Flyer für den Xbox Game Pass Ultimate mit bei. Auf dem besagten Flyer wird darauf hingewiesen, was der Xbox Game Pass Ultimate alles beinhaltet und auf welchen Konsolen die über 100 verfügbaren Games spielbar sind. Das Besondere hierbei ist, dass in dem Hinweis, neben der Xbox Series X, explizit die Xbox Series S aufgeführt wird. Von offizieller Seite aus wurde bisher noch nichts zu der Series S offengelegt, doch dieser Leak ist ein weiterer Beweis dafür, dass es eine zweite Variante der neuen Microsoft Spielekonsole geben wird. In den nächsten paar Monaten wird sich zeigen, ob Microsoft plant, die Xbox Series S zusammen mit der Series X auf den Markt zu bringen oder ob die Series S erst zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen wird.


Neue Informationen zum Xbox Series X Dashboard veröffentlicht

Für das neue Dashboard der Next-Gen-Konsole wurden einige Bilder und Infos veröffentlicht. So soll das Dashboard der Xbox Series X noch intuitiver gestaltet worden sein, als das momentane Dashboard der Xbox One Modellreihe (Xbox One, Xbox One X, Xbox One S, Xbox One S All-Digital Edition). Das Motto war, allem Anschein nach, alte und neue Features miteinander zu kombinieren. Im Großen und Ganzen sieht das Dashboard dem alten sehr ähnlich: Das gängige Kachelsystem wurde beibehalten, die Kategorie-Reiter sind ähnlich angeordnet und der Hintergrund passt sich an das zuletzt gespielte Game an. In Zukunft soll der Hintergrund jedoch animiert werden, was das altbekannte Design der Startseite anhebt. Zudem soll es z. B. eine neue Navigation im Xbox Store geben, die man mit der des Streamingdienstes Netflix vergleichen kann. Die Navigationsleiste soll sich im Store ebenfalls auf der linken Seite befinden und mit Icons einige Funktionen darstellen, wie die Suche, Favoriten und Einstellungsmöglichkeiten.

Durch die Verknüpfung von alten und neuen Features, finden sich auch die Gamer zurecht, die schon länger mit dem Xbox System vertraut sind. Zudem bieten die neuen Features ein intuitives Nutzererlebnis, somit muss nicht viel Zeit investiert werden, um erst einmal das neue Dashboard kennenzulernen – im Gegenteil – die Gamer können sich voll und ganz auf die Spiele konzentrieren. Das Hauptaugenmerk von Microsoft lag bei der neuen Gestaltung darauf, das neue Dashboard auf jedem Gerät (Device) gleich zu halten. Egal, ob ein Spieler die Konsole, den PC, das Smartphone oder das Tablet bedient – die Xbox Oberfläche besitzt überall das gleiche Design, abgesehen von strukturellen Anordnungen, die an den jeweiligen Gerätetyp angepasst sind. Das Dashboard soll zudem zukünftig 40 % weniger Ressourcen einnehmen und auch die Ladezeiten sollen sich verringern. Beim Hochfahren soll die Startseite in weniger als 2 Sekunden geladen werden und wenn man von einem Spiel auf die Startseite springt, soll es noch schneller gehen. Die geringeren Ladezeiten und das geräteübergreifende Design sind große Pluspunkte und so sollen auch die Xbox One Modelle im November durch ein Update mit dem neuen Dashboard bespielt werden.


Controller Leak lässt Release der abgespeckten Xbox Series S vermuten

Auf Twitter ist ein Leak aufgetaucht, in dem es um einen weißen Xbox Controller der neuesten Generation geht. Dieser Controller soll laut der beigelegten Bedienungsanleitung mit der Xbox Series X und der Xbox Series S kompatibel sein. Damit hat Microsoft unfreiwillig bestätigt, dass es eine abgespeckte Version der neuen Xbox geben wird, denn im Netz kursieren schon seit einiger Zeit Gerüchte um eine günstigere Xbox Version ohne ein integriertes Laufwerk. Oder hat Microsoft etwa wissentlich diese Information der Öffentlichkeit “freigegeben”? Zudem fand man in einem anderen Leak, bei welchem es sich um einen Garantiebeleg eines neuen Xbox Controllers handelt, das Ablaufdatum der Garantie des Controllers, welche am 05.11.2021 enden soll. Da eine Garantie zumeist vom Hersteller für ein Jahr vergeben wird, wäre demzufolge das Verkaufsdatum des Controllers der 05. November 2020. Das würde bedeuten, dass Microsoft einen Doppelschlag plant und im November diesen Jahres (2020) gleichzeitig die Xbox Series X und S ins Rennen schickt. Trotz allem gab es von offizieller Seite aus noch keinerlei Bestätigung, wann und ob eine Xbox Series S auf den Markt kommen soll.


Release der Xbox Series X offiziell bekannt gegeben

Die Xbox Series X soll im November 2020 erscheinen. Diese Information wurde nun offiziell von Microsoft bestätigt. Das dürfte alle freuen, die vor haben sich die Xbox Series X in den Angebotswochen des Weihnachtsgeschäfts zu kaufen. Zahlreiche Spiele werden mit optimierter Grafik bereits auf der neuen Next-Gen-Spielekonsole spielbar sein und zum Release stehen auch schon einige neue Spiele-Titel in den Startlöchern. Doch die Halo-Fans unter den Xbox-Gamern müssen sich mit einem herben Rückschlag konfrontieren – das Erscheinungsdatum von Halo: Infinite wurde verschoben! So wird der neue Halo-Teil nicht zusammen mit der Xbox Series X gelauncht, wie zuvor angekündigt, sondern erst im Jahr 2021. Wann genau der neue Release vom Science-Fiction Ego-Shooter Halo sein wird, ist noch nicht bekannt. Der Grund für die Verschiebung, der von Halos Gameschmiede 343 Industries angegeben wurde, ist die Weiterentwicklung des Spiels, um den Fans das beste Spielerlebnis mit dem neuen Halo-Teil zu bieten. Vermutlich ist der Grund für die Weiterentwicklung des Games der, dass zahlreiche Personen, über die sozialen Medien, Negatives zu der Grafik des Gameplay-Trailers von Halo: Infinite geäußert haben, welcher auf dem letzten Online-Event, dem Xbox Games Showcase, präsentiert wurde. Der Verkaufspreis und der Start der Vorbestellungen für die Xbox Series X wurden immer noch nicht von offizieller Seite aus bekannt gegeben. Doch vielleicht wird das nächste Microsoft-Event, welches noch im August stattfinden soll, Aufschluss darauf geben.


Nächstes Microsoft-Event im August bestätigt

Nachdem Sony am 06.08.2020 die Webshow State of Play veranstaltet hat und im selben Monat noch ein zweites Event plant, hat Microsoft nun auch bestätigt, dass ein Event im August veranstalten wird. Laut dem Xbox-Chef sollen im Event neue Infos zu der Next-Gen-Konsole Xbox Series X preisgegeben werden. Ob der Verkaufspreis der Konsole ein Thema sein wird, hat der Xbox-Chef nicht durchsickern lassen, doch unter anderem wird bei dem Event weiteres zu der Abwärtskompatibilität und zu Halo: Infinite präsentiert. Genauso wie Sony die Playstation-Fans auf die letzten wichtigen Informationen gespannt warten lässt, tut Microsoft es dem japanischen Konzern gleich. Die Xbox-Fans warten voll Vorfreude auf die Infos zum Preis und dem Release der Spielekonsole. Auch der Beginn der Preorder-Phase können die Fans kaum abwarten, da viele entweder zu den ersten gehören möchten, die die Xbox Series X am Erscheinungsdatum in den Händen halten oder nicht in den langen Schlangen vor den Geschäften anstehen wollen. Es wird sich zeigen, ob Microsoft beim nächsten Event etwas zu Preis, Vorbestellung und Release der neuen Xbox sagen wird.


Xbox Series S: Im Netz kursiert das Gerücht über eine kompaktere Variante der Next-Gen-Konsole

Es wird vermutet, dass neben der Xbox Series X auch eine kompaktere Variante der Next-Gen-Konsole erscheinen wird. Der Studio-Chef von 343 Industries (Entwicklungsstudio von Halo: Infinite) lieferte einen der Gründe, weshalb diese Gerüchte im Umlauf sind. Schon der Name der neuen Xbox Generation (Xbox Series X) ließ vermuten, dass es sich um eine “Serie” von neuen Microsoft Spielekonsolen handeln wird. Doch bis jetzt ließ Microsoft offiziell noch nichts, zu weiteren Xbox-Modellen, durchsickern. Aufgrund der Aussage des Studio-Chefs von 343 Industries, dass “der neue SciFi-Ego-Shooter Halo: Infinite auf allen Scarlett-Geräten gut laufen wird”, wurde das Gerücht, um ein zusätzliches Modell der neuen Xbox, wieder entflammt. Hierbei soll es sich um eine Mini-Konsole namens “Xbox Series S” (interner Codename “Project Lockhart”) handeln, die kompakter und auch günstiger sein soll, als die Xbox Series X (interner Codename “Project Scarlett”). Im Gegensatz zur X-Variante soll die Mini-Konsole Xbox Series S neben einer geringeren grafischen Leistung auch kein Laufwerk integriert haben – ähnlich wie es Sony mit der zweiten Variante der Playstation 5 vor hat oder wie Microsoft selbst auch schon in der Vergangenheit, bei der Xbox One S All-Digital Edition, auf ein Laufwerk verzichtet hat. Ob sich das Gerücht, um ein zweites Modell der Xbox Series X, bewahrheitet oder es eventuell sogar noch mehr Modelle geben wird, werden wir in Zukunft erfahren. Bis dahin bleibt es abzuwarten, was Microsoft, in den letzten paar Monaten bis zum Release der neuen Next-Gen-Spielekonsole, offiziell bestätigen wird.


Steht bald das nächste Microsoft Event vor der Tür?

Gerüchten zufolge, soll das nächste Event des japanischen Elektronikkonzerns Sony am 06.08.2020 stattfinden und dort soll endlich der Preis der Playstation 5 (PS5) verkündet werden. Daraufhin soll der US-amerikanische Konzern Microsoft direkt kontern und Ende August 2020 ein Event planen wollen, wo der Verkaufspreis der Xbox Series X preisgegeben wird und die Möglichkeit zur Vorbestellung voraussichtlich an den Start geht. Die weltweite Zocker-Gemeinschaft, der es schon in den Fingern juckt, um sich die neue Xbox zu kaufen, kann momentan nur noch “abwarten und Tee trinken”.


Die Marktführer der Spielekonsolen: Microsoft und Sony belauern sich beim Verkaufspreis ihrer neuen Next-Gen-Konsolen

Es gibt im Netz bereits viele Informationen rund um die neue Xbox Series X, die voraussichtlich am Ende des Jahres 2020 im Handel erscheinen wird. Doch die wichtigste aller Infos fehlt bisher – der Verkaufspreis der Microsoft Spielekonsole. Was das angeht, lässt der US-amerikanische Hard- und Softwareentwickler die ganze Welt im Dunkeln. Beim letzten Microsoft Event, dem Xbox Games Showcase, wurde kein Preis veröffentlicht. Auch der direkte, sich auf Augenhöhe befindliche, Konkurrent Sony hat noch nichts über den Preis der neuen Playstation 5 (PS5) gesagt. Beide Konkurrenten wollen sichtlich darauf warten, bis der jeweils andere den Preis ansagt und möchten dementsprechend handeln. Fans der Konsolen fragen sich, wann die Preise bekannt gegeben und die Next-Generation-Spielekonsolen vorbestellbar sein werden.


Xbox Game Pass – Exklusiv-Titel und andere Spiele bereits ab Release spielbar

Am Donnerstag den 23. Juli 2020 wurde Microsofts Event “Xbox Games Showcase” live, über verschiedene Online-Plattformen, übertragen. Das Event fokussierte sich auf Spiele-Neuheiten und so wurden Teaser und Trailer zu 10 Weltpremieren, 22 Exklusiv-Titeln (exklusive Spiele die nur für die Xbox entwickelt werden) und mehr gezeigt. Zudem wurden detaillierte Infos zu einigen der gezeigten Spiele, von einzelnen Entwicklerstudios, gegeben. Einige der dargestellten Spiele sind extra für die neue Xbox Series X aufbereitet, um den Gamern die bestmögliche Auflösung an der neuen Spielekonsole liefern zu können. Eine der wichtigsten Informationen gab der Moderator des Xbox Games Showcase bekannt: Alle Spiele-Neuheiten, die in dem Event gezeigt wurden, werden für alle Xbox Game Pass Mitglieder ab Erscheinungsdatum (Release) kostenlos spielbar sein. Der Xbox Game Pass ist ein Spiele-Abonnement, bei dem die Mitglieder einen monatlichen Beitrag zahlen und Zugriff auf über hundert Videospiele bekommen. Zu vergleichen ist das System mit dem der Streamingdienste für Filme und Serien, wie Netflix, Amazon Prime Video oder Disney+. Unter den neuen Spielen im Game Pass befinden sich der Videogame-Blockbuster “Halo: Infinite” und, durch eine zusätzliche Kooperation mit dem Entwicklungsstudio Bungie, auch die neueste Erweiterung des SciFi-MMO Destiny 2 “Beyond Light” (voraussichtlicher Release 10. November 2020) sowie alle alten Erweiterungen von Destiny 2.

Wissenswerte Informationen der Xbox Series X Versicherung

Die Xbox Series X Versicherung vom renommierten Anbieter

  • Einfach! Ihre Xbox Series X Versicherung können Sie ganz unkompliziert online abschließen. Geben Sie einfach den Neuwert Ihres Gerätes in die Kalkulationsmaske ein, um Ihren individuellen Versicherungsbeitrag zu erfahren und folgen Sie den weiteren Schritten.

  • Schnell! Nichts ist hinderlicher als eine Spielekonsole, die uns plötzlich verlässt. Wir wissen, dass bei der Wiederbelebung Ihrer Xbox Series X jede ungenutzte Spieleminute zählt und handeln daher im Falle einer Schadensmeldung unmittelbar und effizient, erreichbar über unser Onlineportal.

  • Sicher! Eine Versicherung sollte Ihnen im Ernstfall zur Seite stehen. In Kooperation mit der R+V Versicherung bietet Ihnen Easy Insurance ein umfangreiches Schutzpaket für Ihre Xbox Series X. So sind Sie zuverlässig und seriös abgesichert.

  • Persönlich! Sobald ein Schaden an Ihrer Xbox Series X auftritt, können Sie ihn über unser Online-Service-Portal zu jeder Tages- und Nachtszeit melden.

Was passiert im Schadensfall?

Schaden online melden. Damit wir Ihnen Zeitnah helfen können – Xbox Series X Versicherung von Easy Insurance.

Schaden schnell melden!

Damit wir Ihnen zeitnah helfen können, wenn Ihre Xbox Series X Probleme hat, melden Sie den Schaden unkompliziert und unbürokratisch über unser Online-Service-Portal.

Unser Kundenservice hilft Ihnen sofort – Xbox Series X Versicherung von Easy Insurance.

Hilfe sofort!

Handelt es sich um einen Totalschaden, erstatten wir den Zeitwert oder kümmern uns um Ersatz. Bei geringen Schäden senden wir die Xbox Series X zur Reparatur.

Alles easy mit einer Xbox Series X Versicherung von Easy Insurance.

Was ist ein Totalschaden?

Unsere Experten beurteilen jeden Fall individuell. Wir stufen Ihr Gerät als Totalschaden ein, sobald die Kosten für die Reparatur den Zeitwert Ihrer Xbox Series X übertreffen.