Smartphone jetzt versichern!

Einfach. Schnell. Sicher. Handyversicherung ab 2,70 Euro pro Monat

inkl. 19% Vers.St.
Das bietet Ihnen unser Schutzpaket
  • Umfangreiche Leistungen
  • Schnelle Schadenabwicklung
  • 24/7-Service über unser Kundenportal
Trusted – Handyversicherung Testsieger
 

Smartphone jetzt versichern!

Einfach. Schnell. Sicher. Handyversicherung ab 2,70 Euro pro Monat

inkl. 19% Vers.St.
Das bietet Ihnen unser Schutzpaket
  • Umfangreiche Leistungen
  • Schnelle Schadenabwicklung
  • 24/7-Service über unser Kundenportal
Trusted – Handyversicherung Testsieger

Startseite » Handyversicherung
Kooperation zwischen Samsung und Google: Neues Betriebssystem für Smartwatches und Fitness-Tracker (mehr lesen) +++ Der Rettungsdienst der Johanniter setzt QR-Code gegen das Filmen von Gaffern ein (mehr lesen) +++ Huawei, gebeutelt durch US-Sanktionen, verliert womöglich auch noch Leica als Kamera-Partner (mehr lesen)

Rundumschutz mit der Handyversicherung von Easy Insurance ab 2,70 € im Monat

Handyversicherung preiswert und umfangreich – ist das überhaupt möglich? Ein klares Ja, bei uns können Sie Ihr Handy mit einem günstigen Monatsbeitrag ab 2,70 € oder mit einem Einmalbeitrag ab 34,95 € versichern. Der Schutzumfang unserer Handyversicherung ist breit gefächert: Displaybruch, Wasserschaden, Explosions- und Implosionsschaden, Vandalismus sogar Schäden durch Bedienungsfehler und Überspannung sind abgedeckt. Zudem ist Ihr Smartphone weltweit geschützt, ob ein Schaden in Deutschland oder im Ausland auftritt, spielt für uns keine Rolle. Was genau passiert, wenn einem das Smartphone geklaut wird? Optional können Sie zu Ihrem Schutz für wenige Euro mehr einen Diebstahlschutz hinzubuchen und dadurch Ihr Schutzpaket erweitern. Durch die Zusatzoption Diebstahlschutz sind Sie gegen Raub, Einbruch und einfachen Diebstahl Ihres Handys abgesichert. Geben Sie Ihrem Smartphone den Rundumschutz den es verdient und schließen Sie bei uns schnell und unkompliziert eine Handyversicherung ab.

Viele Handy-Nutzer denken vielleicht darüber nach, warum sie eine Handyversicherung abschließen sollten, wenn sie doch die Herstellergarantie haben. Bedenken Sie jedoch, dass die Garantie des Herstellers nicht selbstverschuldete Schäden abdeckt und das betrifft auch viele Schadensarten, wie ein Displaybruch oder Wasserschaden. Die Herstellergarantie deckt in der Regel nur technische Fehler sowie Hardware-Fehler ab, die eindeutig bei der Herstellung entstanden sind.

Das Smartphone: Ein Allround-Gerät

Unsere Handys sind schon lange keine Geräte mehr, die nur noch zum Telefonieren genutzt werden, wie es anfangs ihr eigentlicher Sinn und Zweck war. Mit unseren Smartphones verschicken wir unzählige Nachrichten, machen von alles und jedem Fotografien, nutzen sie als Festplatte, Organizer und Taschenlampe, wir spielen und lernen mit ihnen und sie können noch so viel mehr. Zig Anwendungen auf diesen kleinen elektronischen Gerätschaften. Kompakt, immer zur Hand, egal was man gerade braucht – das Smartphone – Allround-Gerät und Wunderwerk der Technik. Umso größer ist die Trauer, wenn einem der kostbare Besitz gestohlen wird oder es beschädigt ist. Wird man damit konfrontiert, dass einer Person aus dem Bekanntenkreis das Handy kaputt geht, kann vermutlich jeder den Schmerz fühlen, den diese Person erleiden muss. Daher verdient es Ihr Smartphone von Ihnen beschützt zu werden. Aber wie stellen Sie das an? Mit der preiswerten Handyversicherung von Easy Insurance sind Sie und Ihr Mobiltelefon gegen alle Eventualitäten gewappnet.

Beispiele
Stellen Sie sich vor es fällt Ihnen etwas aus der Hand und direkt auf das Display Ihres Smartphones. Bis Sie sich wieder ein neues Handy zulegen, sehen Sie bei jedem Gebrauch den Displayriss, welches Sie schmerzlich an Ihr eigenes Missgeschick erinnert. Dies passiert gar nicht so selten, wie man denkt. Displaybrüche gehören zu  den meist gemeldeten Schäden. Mit Ihrer Handyversicherung sind Sie gegen alle Sturz- und Bruchschäden bei uns versichert.

An einem regnerischen Tag kann Ihnen aus Unachtsamkeit Ihr geliebtes Mobiltelefon in eine große Pfütze fallen. Sie fischen es aus den Tiefen der Pfütze heraus und bemerken, dass nichts mehr funktioniert. Ein Wasserschaden und was nun? Ihre Handyversicherung von Easy Insurance lässt Sie nicht im Regen stehen.

Versicherung abschließen – einfach und schnell

Der Abschluss einer Handyversicherung geht bei uns einfach und schnell. Wichtig ist hierbei, dass Ihr Handy nach dem Neukauf nicht älter als sechs Monate ist. Bei der Antragstellung müssen Sie den Wert des Gerätes, die von Ihnen gewünschte Laufzeit, optional den Diebstahlschutz sowie Ihre personen- und versicherungsbezogenen Daten eintragen, z. B. die IMEI-Nummer Ihres Smartphones. Ob Sie ein Samsung Galaxy, ein iPhone oder ein anderes Handy-Modell (z. B. HTC, Huawei, Xiaomi) besitzen – wir versichern alle Smartphones, egal von welchem Hersteller. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr Mobiltelefon einen Schaden hat. Den Schaden können Sie ganz einfach über unser Kundenportal melden, welches 365 Tage rund um die Uhr für Sie erreichbar ist. Bei einem Totalschaden ersetzen wir Ihnen den Zeitwert des Gerätes oder Sie erhalten von uns ein gleichwertiges Ersatzhandy.

Hinweis
Für einen lückenlosen Schutz wählen Sie im Tarifrechner ganz einfach unseren leistungsstarken optionalen Diebstahlschutz hinzu. Ob einfacher Diebstahl (Taschendiebstahl), Einbruchdiebstahl, Raub oder Plünderung, damit sind Sie dann auch weltweit gegen alle Langfinger gewappnet.

→ Jetzt das Handy absichern

Neuigkeiten aus der Handybranche

Kooperation zwischen Samsung und Google: Neues Betriebssystem für Smartwatches und Fitness-Tracker

Zwei Riesen aus dem Technologiesektor tun sich bei der Entwicklung eines gemeinsamen Betriebssystems für Wearables zusammen. Gemeint ist zum einen der südkoreanische Großkonzern Samsung und das US-amerikanische Großunternehmen Google. Sowohl Samsung wie auch Google haben schon ein bestehendes Betriebssystem für Wearables (wie Smartwatches, Fitness-Tracker etc.) entwickelt, möchten aber jetzt das Know-how miteinander teilen. Durch die Zusammenführung von Samsungs Betriebssystem “Tizen”, welches auf der Open Source Software Linux basiert, und Googles Betriebssystem “Wear OS” erhoffen sich beide Unternehmen die Entwicklung eines verbesserten Betriebssystems für ihre Wearable-Geräte. Die Smartwatch-Serie von Samsung, mit der Produktbezeichnung Galaxy Watch, sowie die Produkte der Marke Fitbit, die mittlerweile zum Google-Konzern gehören und ebenfalls Smartwatches und Fitness-Tracker anbieten, sollen durch ein verbessertes Betriebssystem einen Entwicklungsschub erhalten. Vor allem richtet sich die partnerschaftliche Kooperation zwischen Samsung und Google gegen den US-amerikanischen Konkurrenten Apple, den Marktführer bei Smartwatches. Für seine smarten Uhren (Apple Watches) nutzt Apple sein selbst entwickeltes und erfolgreiches Betriebssystem “watchOS”.

Flüssiger laufende Display-Animationen, schneller startende Apps und eine Verlängerung der Akkulaufzeiten sind u. a. die Zielsetzungen von Google und Samsung. Zudem soll das neu entwickelte Betriebssystem auch für Drittanbieter zugänglich gemacht werden, damit diese interessante Apps für die Wearables programmieren können. Außerdem sollen bestimmte Google-Dienste, wie beispielsweise Google Maps, durch die neue Betriebssoftware eigenständig und unabhängig, ohne eine Verbindung zum Mobiltelefon, funktionieren. Ein Zusammenschluss solch großer Konzerne bedeutet zumindest, dass genug Kapital für das Vorhaben zur Verfügung steht.


Der Rettungsdienst der Johanniter setzt QR-Code gegen das Filmen von Gaffern ein

Schaulustige Gaffer waren schon immer ein Problem bei Rettungseinsätzen, aber seitdem es Smartphones und Social Media gibt, ist dieses Problem noch sehr viel schlimmer geworden. Denn heutzutage fotografieren und filmen die Gaffer mit Ihren Handys den Schauplatz eines Unfalls und die Rettungskräfte bei der Arbeit, um die Ersten sein zu können, die das Leid von anderen Menschen auf die Social Media Portale hochladen. Dabei behindern sie in vielen Fällen den Rettungseinsatz oder blockieren den Verkehr, wobei es doch häufig genug ums schnelle Handeln geht. Denn Zeit ist ein wichtiger Faktor für die Lebensrettung der Opfer eines Unglücks. Da es Menschen gibt, die unbelehrbar sind, hat sich der Rettungsdienst der Johanniter zu einem Pilotprojekt in Berlin entschieden. Hierbei geht es darum, dass ein QR-Code auf den Rettungswagen und auf der Ausrüstung der Rettungskräfte aufgedruckt ist, welcher das Fotografieren und Filmen verhindert. Sobald ein Gaffer mit seinem Smartphone das Geschehen aufnehmen will, wird der QR-Code ausgelesen und auf dem Handy-Display erscheint folgender Text: “Stopp! Gaffen tötet!”. Wenn dieses Pilotprojekt in Berlin Erfolg hat, will der Johanniter-Rettungsdienst im gesamten Bundesgebiet den QR-Code einsetzen und hofft auch, dass andere Rettungsdienste ebenfalls mitmachen. Denn obwohl der Gesetzgeber mittlerweile das Gaffen mit einem Bußgeld von bis zu 1.000,00 Euro (in manchen Bundesländern wie z. B. Niedersachsen bis zu 5.000,00 Euro) bestraft, hält das die Leute vom Gaffen nicht gänzlich ab. Nebenbei bemerkt: Auch wenn Schaulustige bspw. das Unfallgeschehen nicht mit dem Handy aufzeichnen, sondern lediglich das Geschehen beobachten, können Polizeibeamte dies als Gaffen und Ordnungswidrigkeit einstufen und mit einem Bußgeld bestrafen.


Huawei, gebeutelt durch US-Sanktionen, verliert womöglich auch noch Leica als Kamera-Partner

Gerüchten zufolge, die von Insidern stammen, soll die Technologiepartnerschaft zwischen Huawei und dem deutschen Premium-Kamerahersteller Leica demnächst beendet werden. Laut unbestätigten Meldungen ist die Leica Camera AG auf der Suche nach einem neuen Smartphone-Hersteller als Kooperationspartner. In diesem Zusammenhang wird unter anderem der chinesische Hersteller Xiaomi als neuer Partner für Leica ins Spiel gebracht. Brian Shen Yi Ren, ein ehemaliger Vizepräsident vom chinesischen Smartphone-Hersteller OPPO, berichtet über die mögliche Zusammenarbeit zwischen Leica und Xiaomi schon bei der nächsten Premium-Smartphone-Serie Xiaomi Mi 12. Sollte die im Jahr 2016 begonnene Partnerschaft mit dem Traditionsunternehmen Leica nun enden, wäre das ein weiterer schwerer Schlag für das chinesische Unternehmen Huawei. Seit der Technologiepartnerschaft mit Leica waren Huawei Smartphones immer weit vorne, was die Fotoqualität betraf. Huawei betonte in Produktwerbungen im besonderen die Leica-Kamera in seinen Handy-Modellen. Es wird vermutet, dass das kommende Huawei P50 das letzte Smartphone mit Leica-Kamera-Technik sein wird. Die US-Sanktionen gegen Huawei haben das chinesische Unternehmen hart getroffen. Die Absatzzahlen der verkauften Smartphones gehen weltweit stark zurück und das ist vermutlich auch der Hauptgrund, warum das deutsche Unternehmen Leica sich nach einem neuen Partner im Handy-Sektor umschaut. Bislang hat weder Leica noch Huawei die Trennungsgerüchte offiziell bestätigt, daher gibt es vielleicht noch eine Chance, die bislang erfolgreiche Partnerschaft zwischen beiden Unternehmen aufrecht zu erhalten.

Wissenswerte Informationen der Handyversicherung

Was deckt die Handyversicherung ab?


Display kaputt

Egal ob Fallschaden, Bruch oder Vandalismus – wir sorgen für eine fachmännische und prompte Display Reparatur. Wussten Sie, dass über 80 % der Handyreparaturen auf defekte Displays zurückzuführen sind?

Bedienungsfehler

Oma hat das Internet gelöscht. Oder so ähnlich. Wir helfen Ihnen auch, wenn Sie selbst etwas falsch gemacht haben und Ihr Handy durch einen Bedienungsfehler nicht mehr zu gebrauchen ist.

Explosion, Implosion, Induktion

Komplexe technische Geräte wie Smartphones können leider auch explodieren oder implodieren. Auch Störungen durch Induktion sind gar nicht so selten, wie man vielleicht meinen mag. Tritt einer dieser Schäden ein, ist Ihr Handy meist ein Totalschaden.

Zusatzoption: Diebstahlschutz

Supergau! Das geliebte Smartphone wurde geklaut. Leider keine Seltenheit. Diebstahl ist und bleibt ein weit verbreitetes Problem. Mit unserer Zusatzoption schützen Sie Ihr Handy zusätzlich gegen Diebstahl und gehen so auf Nummer sicher!

Wasserschaden

Smartphones fallen in die Toilette, landen in der Waschmaschine oder ein Glas fällt um. Das ist ärgerlich. Aber sind Sie über uns versichert, kümmern wir uns um den Schaden.

Sabotage, Vandalismus

Wir versichern auch gewaltsame Fremdeinwirkung. Wird das Handy durch eine unbekannte dritte Person zerstört, treten wir für den verursachten Schaden ein.

Blitzschlag, Überspannung und Kurzschluss

Smartphones brauchen Strom. Aber das falsche Kabel, ein Blitz oder eine defekte Steckdose können dafür sorgen, dass Ihr Handy durch eine zu große Spannung zu Bruch geht. Entspannen Sie sich! Ihre Handyversicherung von Easy Insurance regelt das für Sie.

Schutz weltweit

Ihr neuer Versicherungsschutz sichert Ihr Handy weltweit ab! Gerade im Urlaub gibt es zahlreiche Möglichkeiten wie Ihr Handy zu Schaden kommen kann. Egal ob am Strand oder in den Bergen – im Schadensfall sind wir über Ihr persönliches Service-Portal 24/7 zu erreichen.

Beste Handyversicherung!

  • Wir sind persönlich! Zu Ihrer Versicherung bekommen Sie bei uns die Möglichkeit, 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche, über Ihr persönliches Kundenportal, alle Services rund um Ihren Vertrag in Anspruch zu nehmen. Dort finden Sie auch alle Details zu Ihrem Vertrag.

  • Wir sind flexibel! Wählen Sie zwischen einem günstigen Monatsbeitrag mit einer zweijährigen Mindestlaufzeit oder einem Einmalbetrag. Bei dem Einmalbeitrag können Sie eine Wunschlaufzeit von einem, zwei oder drei Jahren auswählen.

  • Wir bieten Schutz! Unsere Handyversicherung sichert Ihr Smartphone gegen unvorhergesehen eintretende Beschädigungen oder Zerstörungen ab. Darunter auch Displayschäden, Bruch, Bedienungsfehler, Explosion, Vandalismus und auf Wunsch sogar Diebstahl, Raub und Einbruchdiebstahl.

  • Wir sind überall! Ihre neue Handyversicherung gilt weltweit. Außerdem können Sie Ihren Ansprechpartner online oder per Telefon von überall aus erreichen.

Erfahrungen unserer Kunden

Nikola Radic

Ich kann diese Handyversicherung nur empfehlen. Der Abschluss ging sehr schnell und es ist sehr übersichtlich aufgebaut.

Alle Bewertungen

Jetzt Ihr Smartphone versichern.

Schnell, zuverlässig und immer zur stelle.


Günstiger Monatsbeitrag oder Einmalbeitrag.
Mit oder ohne Diebstahlschutz möglich.
Weltweiter Rundumschutz.

Die Easy Insurance Smartphone-Versicherungen sind
aufgenommen und empfohlen vom Vergleichsportal
handyversicherungvergleich.com.

→ Jetzt Beitrag berechnen

Jetzt Ihr Smartphone versichern. Monatliche Zahlung oder ein Festpreis. Ein, zwei oder drei Jahre Laufzeit möglich. Keine versteckten Kosten – Handyversicherung von Easy Insurance

Wir machen den Schadensfall einfach!

Schadensabwicklung mit einer Easy Insurance Geräteversicherungen ist wirklich easy. Schließen Sie Ihre Handyversicherung online ab, zahlen Sie den Beitrag und profitieren Sie von der umfangreichen Leistung. Ihr großer Vorteil: Ihr persönliches 24/7 Online-Portal, über das Sie jederzeit Ihre Vertragsunterlagen einsehen oder einen Schaden melden können. 


Melden Sie den Schaden über unser Online-Portal – Handyversicherung von Easy Insurance

Melden Sie den Schaden.

Display kaputt, Handy nass geworden, Smartphone geklaut oder explodiert – melden Sie den Schaden schnellstmöglich über unser unkompliziertes Online-Portal.

Wir helfen sofort und übernehmen die Abwicklung Ihres Schadens für Sie – Handyversicherung von Easy Insurance

Wir helfen sofort!

Wir übernehmen die Abwicklung Ihres Schadens für Sie. Das bedeutet, wir beurteilen den Schaden und sorgen für dessen Beseitigung durch Reparatur oder Austausch.

Einfach, schnell, sicher! Sie bekommen Ihr repariertes Smartphone direkt wieder zugeschickt – Handyversicherung von Easy Insurance

Einfach, schnell, sicher!

Sie bekommen Ihr repariertes Smartphone direkt wieder zugeschickt. Sollte es sich um einen Totalschaden handeln, bekommen Sie ein Ersatzhandy oder den Zeitwert erstattet.

Handyversicherung online – hier sind Ihre unschlagbaren Vorteile!